logo st benedikt

Pfarrer i. R. Heinz-Peter Martin wurde 70 Jahre alt

100_36902.jpg

 

Neuendorf (POW) 70 Jahre alt wurde am Freitag, 30. Dezember, Pfarrer i. R. Heinz-Peter Martin, langjähriger Pfarrer der Kuratien Neuendorf und Ruppertshütten.

Martin wurde 1952 in Neunkirchen-Saar geboren und studierte Theologie in Trier, Rom und in Rolduc (Niederlande). 1983 wurde er im niederländischen Roermond zum Priester geweiht. Kaplan und Pastor war Martin anschließend in Heerlen, Brunssom und Schinveld, bevor er 1994 in das Bistum Würzburg kam.

Bis 2000 war er hauptamtlicher Pfarrverweser von Birkenfeld, danach wechselte er als Pfarrer nach Goldbach-Sankt Nikolaus. Dort wurde er auch Schulbeauftragter für das Dekanat Aschaffenburg-Ost. 2006 wurde er auch zum Dekanatsaltenseelsorger ernannt.

2007 wechselte Martin auf die Kuratien Neuendorf und Ruppertshütten. 2010 war er zudem Dekanatsbeauftragter für Altenpastoral sowie Behindertenseelsorge für das Dekanat Lohr.

Seit 2018 ist Martin im Ruhestand.

Herzliche Glück- und Segenswünsche auch von seinen früheren Goldbacher Gemeinden.

 

­